Schneller Versand

  14 Tage kostenloser Umtausch

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie wird die Zylinderlänge gemessen?


Mechanischer Zylinder:

Doppelzylinder

Außenseite:

Messen Sie von der Mitte der Befestigungsschraube bis zur Außenseite der Tür bzw. des Beschlags (falls vorhanden).
Im ausgebauten Zustand messen Sie den Zylinder von der Mitte des Befestigungslochs bis zur Stirnfläche.

Bitte achten Sie darauf, dass der Zylinder nicht mehr als 3 mm an der Außenseite der Tür übersteht.
Einbrecher nutzen eine Art Zange, die sie an das Zylindergehäuse ansetzen und brechen den Zylinder ab.
Mit dem richtigen Zylindermaß können Sie diese Einbruchmethode abwehren. 

Innenseite:

Messen Sie von der Mitte der Befestigungsschraube bis zur Innenseite der Tür bzw. des Beschlags (falls vorhanden).
Im ausgebauten Zustand messen Sie den Zylinder von der Mitte des Befestigungslochs bis zur Stirnfläche.


Halbzylinder

Bei einem Halbzylinder ist das kurze Maß immer fix (10mm). Das zweite Maß muss individuell bemessen werden. 
Messen Sie hierfür von der Mitte der Befestigungsschraube bis zur Außenseite der Tür bzw. des Beschlags (falls vorhanden).
Im ausgebauten Zustand messen Sie den Zylinder von der Mitte des Befestigungslochs bis zur Stirnfläche.
Bitte beachten Sie, dass bei der Bestellung nur das Außenmaß angegeben werden muss, da das Innenmaß, wie vorher beschrieben, ein Fixmaß ist.



Schauen Sie sich hierzu gerne auch unser Video an:

Mechanische Zylinder ausmessen und einbauen




Elektronikzylinder:

Schließseite (Seite mit Elektronik-Knauf):

Messen Sie von der Mitte der Befestigungsschraube bis zur Außenseite der Tür bzw. des Beschlags (falls vorhanden).

Knaufseite (Seite mit Mechanik-Knauf):

Messen Sie von der Mitte der Befestigungsschraube bis zur Innenseite der Tür bzw. des Beschlags (falls vorhanden).

 

CES - April 21, 2021 06:55 - 4859 Ansichten