Hochwertige Schließsysteme seit 1840

  Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

  Individuelle & schnelle Herstellung

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Zentralschlüssel?

Zentralschlüssel schließen Zentralzylinder innerhalb einer Zentral-Schließanlage. Zum Beispiel die Haupteingangstür oder Kellertür eines Mehrfamilienhauses. 
Oftmals werden Zentralschlüssel von z.B. Hausmeistern oder Wachdiensten verwendet, um Zugang zu ausgewählten Bereichen zu erhalten. In einem Mehrfamilienhaus können sie beispielsweise die Haustüre und Kellertüre schließen - die einzelnen Wohnungseingangstüren jedoch nicht.


Vorteil:
Das Hauptargument für eine Schließanlage mit Zentralschlüssel ist die Gruppierung von einzelnen Zugangsberechtigungen. Es können verschiedene Personengruppen gebildet werden. Jede Personengruppe bekommt einen Schlüssel ausgehändigt, der für den jeweiligen genehmigten Zugangsbereich passt. 

Nachteil:
Sobald ein Zentralschlüssel verloren geht – egal, ob vom Hausmeister oder einem Mieter - entsteht ein immenser zeitlicher und organisatorischer Aufwand. Da die Sicherheit des Gebäudes nicht mehr gewährleistet ist, ist ein Austausch der kompletten Schließanlage unumgänglich. Die Kosten für den Tausch einer Schließanlage mit Hauptschlüssel können sich ohne Weiteres auf bis zu 20.000 € belaufen.

mögliche Lösung:
Es sei denn, Sie verfügen über ein Elektronisches Schließsystem, bei welchem Sie den verloren gegangenen Schlüssel einfach löschen lassen - so hat dieser keine Verwendung mehr.

 

 

CES - August 2, 2021 13:11 - 891 Ansichten